Lehrgang & Kyu Prüfungen bei den ORCAS




Für manch einen versprach der 11.11.2017 ein ganz besonders spannender Tag zu werden. Da wir unter anderem drei Prüfungsanwärter für den 1. Kyu (braun) im Jiu-Jitsu hatten, haben wir Mike Brauer (6. DAN Jiu-Jitsu, 4. DAN Karate) als Prüfer eingeladen. Damit sich auch der weite Weg für alle lohnen sollte, begann er am Samstagmorgen mit einem Selbstverteidigungslehrgang mit Alltagsgegenständen.

Teilnehmer aus unserer Fitness-Gruppe und all unsere Prüfungsanwärter waren anwesend und waren doch sichtlich davon angetan, welch Wirkung kleine oder alltägliche Gegenstände (wie Zeitung, Kuli & Co.) bei einer Abwehr zeigen können. Mit vielen neuen Eindrücken endete diese Session nach gut zweieinhalb Stunden.

Ab Mittag ging es dann für unsere insgesamt 9 Prüflinge im Jiu-Jitsu weiter. Nach einer gemeinsamen Demonstration der Grund- und Fallschule teilte unser Prüfer die Anwärter in Gruppen auf und jeder Prüfling durfte dann die geforderten Techniken zum Besten geben.

Bei unserer Jugend graduierten im Einzelnen: Luca, Lars und Richard zum Gelbgurt, Anabel zum Orangegurt und Lucia mit einer soliden Leistung zum Grüngurt. Unsere fortgeschrittenen Erwachsenen zeigten durchweg die nötige Konsequenz und lieferten ab. Durchweg auch hier eine solide Leistung auf die sie weiter aufbauen können. Hier graduierten im Einzelnen: Christian zum Grüngurt, Jan, Ewald und Rainer zum Braungurt.

Allen Prüflingen an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch!



Text/Bild: ORCAS

 
 

Zurück zur Übersicht