Iaido Seminar
30.06./01.07.2018
in Luxeuil les Bains (Nähe Vesoul/Frankreich)




Zu einem festen Bestandteil entwickelte sich in Luxeuil les Bains, Nähe Vesoul (Frankreich) innerhalb des von Shihan Patrice Merckel geleiteten Dojo Okinawa Te Traditionnel ein Iaidolehrgang mit So Shhan Wolfgang Wimmer - auch dieses Jahr bei tropischen Temperaturen.



Trotzdem fanden sich auch dieses Jahr wieder begeisterte Iaidoka in der Sporthalle ein und übten sich eifrig in der japanischen Schwertkunst.



Inhalte dieses Jahr waren die Formen der Batto-ho-no-Bu, inklusiv der Oku Iai, aus dem Muso Jikiden Eishin Ryu. Gerade bei diesen sehr anspruchsvollen Formen legte Wimmer seinen Schwerpunkt auf die exakte Ausführung und das Verständnis der einzelnen Bewegungen in Form der praktischen Anwendung. Dies führte letztendlich beim Üben durch die Teilnehmer auch zu der nötigen Erkenntnis und "richtigen" Bewegung.

In der ihm eigenen, ruhigen und fachlich/sachlich fundierten, freundlichen Art verstand es Wolfgang, zu jedem der Teilnehmer einen Kontakt herzustellen und diesem individuell bei den Ausführungen hilfreich zur Seite stehen zu können.



Am Abend traf man sich privat bei Patrice, welcher die Teilnehmer mit lecker zubereiteten Grillgut, Salat, Nachspeise und vielen anderen Leckereien erwartete. Es ging noch bis spät in die Nacht bei musikalischer Untermalung von Patrice mit seiner Gitarre.




Die Gelegenheit nutzend, stellten sich 3 Schüler des Okinawa Te Traditionnel Dojo ihren Prüfungen in dieser Kunst. Olivier Meyer und Caroline Thouvenot stellten sich hier der Prüfung zum Nidan, Michael Laval wurde seine Leistung mit dem 3. KYU bescheinigt.

Vielen Dank an alle unsere französischen Freunde, unserer französischen Familie für die tolle Zeit. br>




Text/Bild: Bushidokai

Zurück zur Übersicht