Taekwondo


Während der japanischen Besetzung wurde die koreanischen Kampfkünste von den Japanern beeinflusst. 1950 wurde unter General Choi Hong Hi eine neue Kampfkunstform –Taekwondo- entwickelt.

1955 führte er dieses System zu einem Nationalsport zusammen und gründete daraus eine Wettkampfdisziplin.

Taekwondo bedeutet wörtlich übersetzt "Fuß-Hand-Weg".

 
Gelehrte Budokünste innerhalb